Eine niederländische Villa: modern und mitten in der Natur

Amsterdam, die Niederlande

villa_neerlandesa_neolith

Nachhaltige, moderne und designorientierte niederländische Villa.

Projekt-Standort:          Amsterdam, die Niederlande
Projekt-Typ:                   Haus
Neolith-Materialien:              

Neolith Estatuario

Neolith Calacatta

Neolith Beton

Etwas außerhalb von Amsterdam in den Niederlanden findet sich diese atemberaubende 700 m² Villa, angrenzend an viele Hektar üppig bewachsenen grünen Waldes. Ein frisches, leichtes und luftiges Zuhause, bei dem Neolith für die Hauptoberflächen im Innen- und Außenbereich gewählt wurde.

 

Jeder Innenraum in diesem mitreißenden Haus stellt perfekt Modernität und Tradition nebeneinander. Mit ungewöhnlichem und doch elegantem und wirklich herausstechendem Dekor sollte der Kontrast zwischen dem Neuen und Klassischen aufrechterhalten werden, dazu wurden für die Böden und Wände Oberflächen im Marmoreffekt ausgewählt.

 

Zwei der beliebten Modelle von Neolith das Calacatta and Estatuariowurden von Michel Oprey & Beisterveld (den Neolith-Vertriebspartnern in der Region), für die Wände und Böden nahezu jedes Raumes in der Villa ausgewählt und in cleverer Weise von der Variante des gegossenen Betons der Marke, dem texturierten Beton Silk abgesetzt.

 

"Neolith ist sehr beliebt bei Hausbesitzern, sowohl in städtischen als auch ländlichen Umgebungen, dank der Vielzahl an Kollektionen, die wir anbieten, und der einzigartigen Zusammensetzung des Materials, die es äußerst beständig und nachhaltig macht."

 

- Mar Esteve Cortés

 

Neolith_villa_amsterdam

Eine Reise mitten ins Herz

Die Eigentümer dieses beeindruckenden Wohnhauses wollten einen urbanen Raum, der sich an die ruhige Landschaft, die ihn umgibt, anpasst. Sie vertrauten auf den Sachverstand der renommierten holländischen Architekten und Innendesigner, Jan des Bouvrie (bekannt für sein „Kubusbank Sofa“ aus dem Jahre 1969), und Dik Smeding, wobei beide mit gehobenen Wohnprojekten vertraut sind, sie waren die perfekten Kandidaten, eine außergewöhnlich geschmackvolle Umgebung für die Hausbesitzer zu gestalten, die auch als ruhiger Rückzugsort zur Entspannung dienen konnte.

  

Das Estatuario Polished mit Bookmatch-Effekt wurde für die Wand als Statement hinter einer flackernden, verspiegelten Feuerstätte eingesetzt, die das Auge des Betrachters auf die Raummitte lenkt. Der Bodenbelag aller drei Stockwerke des Hauses: Der Boden im Untergeschoss, Erdgeschoss und im ersten Stock ist mit Beton ausgeführt, der sich dank seines zementartigen Aussehens perfekt in die urbanen Designanforderungen einfügt. Der Boden bringt mit seinem Silk Finish das Draußen ‚herein’, während er auch eine gewisse Haftung bietet und damit jegliche Rutschgefahr verhindert

 

Neolith_estatuario_chimenea

Ein maßgeschneidertes Bad

Die Hausbesitzer waren von Neoliths Classtone Serie so angetan, dass sie sich in allen fünf Badezimmern für das preisgekrönte Calacatta sowohl im sanften Silk Finish als auch im glänzenden Polished Finish entschieden. Polished wurde für die Wände eingesetzt, um eine reflektierende Wirkung zu erzielen, die den Raum öffnet, und das Silk Finish für die Böden

 

Das Material wurde in jedem Badezimmer auch mit einem Endmatch-Effekt versehen. Zunächst stellte dies aufgrund der schrägen Wände eine große Herausforderung dar, Neoliths Verarbeiter in Amsterdam Stone & Skills waren jedoch in der Lage, die Platten so zuzuschneiden, dass sie perfekt passten.

 

"Als sie sich mit uns in Verbindung setzten, luden wir sie zu einem Besuch des immersiven Neolith Urban Boutique (NUB) Concept Stores in Amsterdam ein, um die verschiedenen Modelle und Finishs zu sehen."

 

- Marouane Babay
Stone & Skills.

 

Die Hausbesitzer waren vom Aussehen und der Haptik des Materials begeistert und wollten deshalb auch individuell gefertigte Neolith Bäder und Waschbecken als Teil der Badezimmer-Renovierung haben. Dies sollte jeweils einen holistischen, einheitlichen und immersiven Raum schaffen.

Das Leben ist zum Leben da

Aber das Highlight des Projekts ist die Anwendung von Neolith zwischen Wohnzimmer und Terrasse. Wenn die raumhohen Fenster geöffnet sind, werden das Haus und der Garten zu einem kontinuierlichen Raum, der eine Illusion von Fluidität schafft.

 

Das Modell Beton Silk wurde auch für die Abdeckung der bestehenden Terrassenplatten genutzt, dadurch war die zusätzliche Arbeit, den alten Bodenbelag herausreißen zu müssen, nicht mehr notwendig. Das im Innenbereich eingesetzte Material wurde aufgrund der wasserdichten Eigenschaften von Neolith auch für den Außenbereich verwendet.