Herausragendes



Neolith New Talents 2017





Neolith New Talents




Nationale Ausgabe

Gewinnerprojekt: MINIMAL | Anastasia Boiko Alioshkina - Schule für Kunst und Design Superior von Zamora
Universität: EASD, Zamora.

Beschreibung:
Vorschlag eines Hotels im minimalistischen Stil, das auf einen wesentlichen Formalismus reduziert ist und auf hochwertige Materialien und elegante Designs setzt.

Für die Fassade des Hotels wurde Neolith Iron Grey gewählt. Seine Rezeption ist durch ein dreieckiges Stück gekennzeichnet, das in der Mitte platziert ist und über mehrere Räume entscheidet. Marmor eingewickelt in graue Stahlstruktur, dekoriert mit Leuchten, die dem Ganzen Bewegung verleihen; für die Calacatta Gold und Steel Marengo Modelle ausgewählt wurden.

Für die Zimmer und das Badezimmer haben wir uns für ein Modell entschieden, das vom Halbedelstein Onyx White inspiriert ist. Die subtilen Grau-Weiß- und Rosatöne, die auf homogene Weise verteilt sind, kleiden beide Räume auf elegante Weise und sorgen für ein entspannendes Gefühl. Ein perfekter Ort zum Ausruhen und Entspannen.




Internationale Ausgabe

Gewinnerprojekt: WONDERWALL HOTEL | Daniel Martin Leal
Universität: Universität von Lusíada Porto, Portugal.

Beschreibung:
Das Wonderwall Hotel kombiniert verschiedene Materialien wie Beton, Glas und Neolith-Sinterstein und verschmilzt den Innen- und Außenraum mit großen Glasscheiben.

Die Rezeption wurde mit großen Neolithtischen gestaltet. Der Innenraum kontrastiert mit den zeitgenössischen Linien der Architektur und den neutralen Farben von Neolith, wie das Beton-Modell für Wandverkleidungen und Neolith Est

In den Zimmern haben wir für den gleichen Modell Beton Empfang an Wänden entschieden, im Gegensatz zu einem wärmeren Modell als Neolith La Bohème auf Pflaster, auch im Badezimmer verwendet neben das Modell Nero Zimbabwe in Wandverkleidungen und Boden Dusche.