Grant Achatz





Grant Achatz




Alinea Madrid, Grant Achatz

Grant Achatz

Küchenchef: Grant Achatz
Restaurant: Alinea
Stadt: Madrid (Spanien)
Farben: Belgian Blue – Arbeitsplatte und Kücheninsel

Ein amerikanischer Küchenchef, der zahlreiche Auszeichnungen von renommierten kulinarischen Institutionen erhalten hat und einer der Führer der Molekularküche bzw. „progressiven Küche”, wie sie auch genannt wird, ist.

ALINEA, sein 3-Michelin-Sterne-Restaurant, wurde zwischen Januar und Februar 2016 von Chicago nach Madrid verlegt, um den europäischen Liebhabern der Haute Cuisine ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis zu bieten.

Ziel dieses groß angelegten Projekts war es, das gesamte Restaurant in das Hotel NH Collection Eurobuilding zu verlegen, so dass die Gäste in den Genuss einer gastronomischen und architektonischen Reise durch die Zeit kommen können, die für ein 3-Michelin-Sterne-Restaurant charakteristisch ist.

Um diese Herausforderung zu meistern, wurde der renommierte, auf internationaler Bühne agierende, Innenarchitekt Lázaro Rosa-Violán, der sich vom Chicago der 80er Jahre inspirieren ließ, damit beauftragt, eine Atmosphäre der „Verborgenheit und Dunkelheit der Epoche”, mithilfe von Neolith für die Arbeitsplatte und die Kücheninsel direkt vor den Augen der Gäste zu schaffen. Eine Küche, deren Küchenchef Achatz ist, und in der zusammen mit seinem Team aus mehr als 50 Personen die verschiedenen, mit lokalen Produkten zubereiteten Gerichte direkt vor den Augen der anwesenden Gäste fertiggestellt werden.

Für beide Anwendungen war das Modell, für das sich der Innenarchitekt Lázaro schließlich entschied, das Modell Neolith Belgian Blue, da es perfekt mit den anderen Elementen des Lokals harmonierte; dessen Endergebnis letztendlich sogar die zu Anfang gehegten Erwartungen des Küchenchefs bei Weitem übertraf, wie er selbst zugab.