Neolith® bringt die sonnenverwöhnte Tyrrhenische Küste mitten ins Zentrum von Rom

Neolith® bringt die sonnenverwöhnte Tyrrhenische Küste mitten ins Zentrum von Rom

Wurde vervollständigt



Der Gesinterte Klang des Meeres





Der Gesinterte Klang des Meeres



Neolith® bringt die sonnenverwöhnte Tyrrhenische Küste mitten ins Zentrum von Rom

Acquaroof Terrazza Molinari, hoch oben auf den Dächern des quirligen und pulsierenden Zentrums von Rom, Italien, ist das neueste Angebot der renommierten italienischen Gastronomen, die Troiani-Brüder, und der Getränkemarke Molinari.

Im sechsten Stock des zeitgenössischen Hotels The First Roma Arte gelegen, ist diese gastronomische Location zugleich ein Restaurant, eine Cafeteria und eine Cocktailbar.

Acquaroof wurde von dem angesehenen Architekten Antonio Marincola entworfen und ist eine Erweiterung des hoteleigenen Restaurants Acquolina. Es bietet individuelle Kostproben traditioneller italienischer Meeresfrüchte, die ganz nach dem einzigartigen Stil von Chefkoch Angelo Troiani zubereitet werden und als „Assaggia“ bekannt sind.

Neolith-Aquaroof

Raising The Bar

Neolith®, die Marke, die für alle Bereiche des Restaurants ausgewählt wurde, trug maßgeblich dazu bei, diese „Sea Lounge“-Atmosphäre ganz nach der ursprünglichen Vision des Kunden zu erschaffen.

Die Designer waren der festen Überzeugung, dass die von der Marke im Bereich des Gesinterten Steins angebotenen Modelle und Farben das Erscheinungsbild einer luxuriösen Strandbar perfekt wiedergeben würden.

Eine Symphonie von Gesintertem Stein

Für dieses Projekt entschied man sich daher für das Modell Calacatta Gold Silkim Finish Silk von Neolith®. Chefkoch Troiani war davon überzeugt, dass die hellen goldfarbenen Adern dieses Modells auf subtile Weise das exquisite, feine Wesen seiner Küche vermitteln würden.

Neolith-Aquaroof
Neolith-Aquaroof
Neolith Acquaroof

Darüber hinaus erinnerte die feine und raffinierte Verzierung der Platte an die Pracht der italienischen Hauptstadt, ihre berühmten Marmorstatuen und weltberühmten klassischen Denkmäler. Kontextbezogen war Neolith® die perfekte Passform, die Form und Funktion nahtlos in Einklang brachte.

Deshalb wurde das Modell Calacatta Gold in 6 und 12 mm starken Platten für alle Arbeitsflächen der Theke, Rückenlehnen und Küchenarbeitsplatten verwendet.

Harmonischer Kontrast

Um einen Kontrast zu schaffen, wurde das Modell Nero Marquina in 6 mm starken Platten für die Esstischplatten ausgewählt. Dieses Modell erinnert auf verspielte Art und Weise an die vielen Skulpturen aus schwarzem Marmor, die in den berühmten Kapitolinischen Museen Roms zu finden sind.

Neolith-Aquaroof
Neolith-Aquaroof

Das Projekt war das Produkt einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Neolith®, dem Innenarchitekturbüro Old Style di Federico Testi und dem Hersteller Stone Arredo SRL. Die Platten wurden von dem Vertriebshändler Domus Marmi SRL geliefert.