Anwendungen



STRONGFIX-SYSTEM





STRONGFIX-SYSTEM




Verborgenes gemischtes Profilsystem.

Das System STRONGFIX ist ein verborgenes gemischtes System von Längsprofilen (chemisch und mechanisch), das aufgrund der durch das System ausgeübten Kompression auf der Rückseite der Neolith-Platte arbeitet.

Diese Platten sind industriell bearbeitet mit einem Längsprofil auf der Ober- und Unterseite. Das System STRONGFIX ermöglicht es, mittige Bearbeitungen auf der Rückseite des Teils auszuführen für solche Fälle, wo dies aufgrund der Abmessungen der Teile auf der Rückseite der Platte mit einem Doppelschlitz und einem Winkel von 45 Grad (in Form eines Schwalbenschwanzes) erforderlich ist; wo zwei Aluminiumprofile eingesetzt werden und mit der Spachtelmasse MS befestigt werden, um die Neolith-Platte zu halten.

Diese Metallprofile sind der Mechanismus, an dem die Platten eingehängt werden, und der sehr vorteilhaft ist, da mit diesem System das Entfernen und Ersetzen der Teile sehr einfach ist.

Das System besteht aus vertikalen Aluminiumprofilen, die die Stützwinkel tragen. Durch die Stützwinkel ist es möglich, die T-förmigen Aluminiumprofile völlig flach zu installieren, so dass eventuelle Abweichungen der abzudeckenden Fassade korrigiert werden können.

Die Platten werden per Hand mit einem mechanischen längsseitigen Befestigungssystem, das aus zwei Befestigungsprofilen aus Aluminium besteht, an ein horizontales Profil befestigt.




ICC Certificate


Neolith®, has received certification from ICC Evaluation Service LLC (ICC-ES) that its patented StrongFix System for ventilated façades complies with the provisions of the 2018, 2015, 2012 and 2009 International Building Codes® (IBC) and International Residential Codes® (IRC). The recognition represents a significant validation of Neolith® as a safe, robust, sustainable and easy to specify solution for exterior cladding applications in North America. To achieve certification from ICC-ES, Neolith®’s surfaces had to undergo a number of structural regulatory tests. These measured important characteristics such as non-combustibility, wind and water resistance, fastening integrity and resistance performance of the StrongFix system.

Over the last decade, Neolith® has become an increasingly popular choice for ventilated façade projects due to its low maintenance, anti-reactivity, inherent strength and relative light weight when compared to other cladding systems. Commenting on the news, Neolith® Marketing Director Mar Esteve Cortes says: “This accreditation represents a landmark for Neolith as a tested and trusted brand of façade solutions. It vindicates our proprietary StrongFix system as a hard-wearing and safe method for cladding applications. Our hope is that this confirmation will encourage more architects, technicians, specifiers and contractors to consider Neolith for their next build.” To read the full ICC-ES report click here.


icc evaluation service llc icc es vector logo 300x167

Installation Fassade Hotel La Quinta Memphis, USA